Oktober 2013

TL Assistent – Assistent Instructor

Sie haben im Sporttauchen bereits alles erreicht? Sie suchen neue Herausforderungen? Sind gerne mit netten Leuten zusammen und geben gerne Wissen weiter, wenn Sie gefragt werden?

Dann ist die Ausbildung zu einem TL-Assistent, zu einem Assistent Instructor sicher genau das Richtige für Sie. Und wer weiß, vielleicht wird Ihr Hobby ja zum Beruf oder Sie unterstützen temporär Ihren Verein, eine Tauchschule oder unseren Partner, das Tauchcenter Wuppertal.

Flexibler geht kaum: Abhängig von der Zeit die Sie in die Ausbildung investieren möchten oder können, hängt die Dauer der Ausbildung zum Tauchlehrer-Assistenten ab. Ganz sicher werden nicht ein oder zwei Wochenenden reichen, deshalb sollten Sie eine Zeitspanne von min. 3 Monaten rechnen, es sei denn, Sie sind full-time dabei. Sie planen in Absprache mit uns Ihre Wunschtermine und Ihren zeitlichen Rahmen, so dass nichts zu kurz kommt, auch nicht Ihre Familie und der Job.

Benötigte Lehrmaterialien erhalten Sie in digitaler Form von uns, mit Abschluss des Kurses fallen Registrierungs- und Lizenzgebühren an. Die Kosten für den Kurs finden sind hier unter PREISE, sollten Sie an einer intensiveren Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem Tauchcenter Wuppertal, interessiert sein, so können wir eine Praktikantenstelle für Sie abstimmen (bedarfsbedingt möglich), wodurch sich Ihre Kosten minimieren können.

Sind noch Fragen offen? Kurze Email an info@tauchlehrer-college.de schreiben oder anrufen (0202-25 22 864), wir freuen uns auf Sie.

Voraussetzungen

  • Logbuchnachweise von mind. 80 Tauchgängen in unterschiedlichen Gewässern (mind. 30 davon im Meer), davon mind. 25 TG als Gruppenführer
  • Spezialkurse Nachttauchen, Tauchsicherheit und Rettung, HLW/O2, Orientierung und Gruppenführung
  • CMAS*** Taucher (oder vergleichbar)
  • 18 Jahre alt
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Fehlende Elemente können während der Ausbildungszeit nachgeholt werden.

Ausbildungsschwerpunkte

Ihre Ausbildung ist sehr umfangreich und setzt sich aus einigen Schwerpunkten zusammen

  • Tauchtheorie mit Schwerpunkten auf Tauchphysik, Tauchmedizin, Praxis, Dekompressionstheorien, Tauchgangsplanung und Standards
  • Fitness und Apnoegrundlagen
  • Praxiserfahrungen, Tauchgangsbegleitung brevetierter Taucher, Tauchtages- und mehrtagestouren, Tagesabläufe auf einer Tauchbasis
  • Tauchausbildung, vom Schnuppertaucher, über Beginner bis zu einigen Spezialkursen

Die Kursgebühr findest Du hier und beinhaltet Flaschen und Blei-Bedarf. Eine eigene Tauchlehrergeeignete Ausrüstung wird vorausgesetzt, fehlende oder nicht geeignete Ausrüstungsteile können für die Kursdauer gemietet werden.

Der Kurs findet regelmäßig statt, bitte stimme mit uns deinen Ausbildungsstart ab. Die Anmeldung ist ganz einfach per Formular oder per Email an info@tauchlehrer-college.de. Wir freuen uns auf dich.

Jetzt gleich bestellen:

Kurs:

Anzahl Teilnehmer (bitte eintragen):

Wunschdatum (bitte eintragen):

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Deine Nachricht an uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden.

TL 1 – Tauchlehrer* – Open Water Scuba Instructor

Nach einer erfolgreichen TL-Assistentenzeit ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen die Karriereleiter eine Sprosse weiter zu klettern.

Die Tauchausbildung im klassischen Sinne ist nun endgültig abgeschlossen, den letzten „Schliff“ haben Sie im TL-Assistenten-Kurs erhalten oder Sie verfügen schon als IDA/CMAS*** (oder vergleichbarem Brevet) über genügend Erfahrung und Kenntnisse, dann können Sie jetzt an einer Tauchlehrerqualifikation teilnahmen und die Prüfung zum CMAS/IDA Tauchlehrer* (Open Water Scuba Instructor) ablegen. Fehlende Elemente können Sie bei uns im IDA 5star Instructor College nachholen.

 

Stellen Sie sich dieser Herausforderung und erweitern Ihren Horizont und Ihre Fertigkeiten.

Welche Voraussetzungen müssen u.a. vor der Qualifikation zum TL 1 (IE, Prüfung) erfüllt sein?

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach gültigen Richtlinien der IDA
  • IDA Diveguide oder IDA Tauchlehrerassistent, in Absprache IDA/CMAS***-Gold (oder jeweils äquivalent)
  • IDA SK „Medizin-Praxis“ (oder äquivalent)
  • 150 geloggte Tauchgänge
  • bestätigte Teilnahme als Assistent (Referent und „Prüfer“) an einem Kurs zum IDA*, UW Navigation, Gruppenführung und Nachttauchen, einschließlich Prüfung in Theorie und Praxis.
  • Die Teilnahme an folgenden Vorbereitungsseminaren wird empfohlen:
    – Tauchmedizin/Tauchrettung für Tauchlehrer
    – Technik für Tauchlehrer
    – Rhetorik, Methodik, Didaktik für Tauchlehrer (Unterrichtsgestaltung)

Die TL-Qualifikation (IDC, Prüfung) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: AI-Teil (TL Vorbereitungskurs, 3 Tage) und dem OWSI Teil (TL Prüfung, 5 Tage). Fehlende Elemente können im Vorbereitungskurs nachgeholt werden. Bei Vorlage aller Voraussetzungen kann auf den AI-Teil verzichtet werden.

Theoretische Grundlagen u.a.

  • Medizin
  • Physik
  • Technik
  • Tauchpraxis
  • Umwelt
  • TG-Planung und Dekompression
  • Standards

Praktische Grundlagen u.a.

  • Skills-Circuit im Pool
  • Schnuppertauchen im Pool oder Freiwasser
  • Lehrprobe Beginner Ausbildung im Pool und im Freiwasser
  • UW Navigationsaufgabe
  • TSR – Circuit
  • Lehrprobe AOWD im Freiwasser
  • Aufstiegstechniken
  • Rettung

Fragen? Anmeldung? Alle ganz einfach, kurze Email an info@tauchlehrer-college.de oder anrufen unter 0202 -25 22864, wir sind für Sie da und veranlassen alles Notwendige.

Alle Preisinformationen finden Sie hier: PREISE

TL 2 – Tauchlehrer** – Staff Instructor

Sie sind bereits seit min. 12 Monaten ein IDA/CMAS TL* (oder äquivalent) und min. 20 Jahre alt, dann können Sie nun die höchste Tauchlehrerqualifikation für Sporttaucher erreichen, um noch erfolgreicher zu sein, umfassender ausbilden zu dürfen und so Ihre Position am Markt ausbauen.

Vielleicht möchten Sie aber auch nur Ihren eigenen Horizont erweitern und sich verbessern, dann setzen Sie jetzt diesen Wunsch in die Tat um und melde sich zur nächsten Tauchlehrerqualifikation/-prüfung an.

Und wer weiß, falls Sie keine eigene Tauchschule betreiben, im Verein tätig sind oder im Thema bleiben möchten, vielleicht sind Sie demnächst im TEAM unseres Partners, dem Tauchcenter Wuppertal ein(e) Kollege(in).

Welche Voraussetzungen müssen u.a. vor der Qualifikation zum TL 2 (IE, Prüfung) erfüllt sein?

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach gültigen Richtlinien der IDA
  • IDA TL1 (Open Water Scuba Instructor) (oder äquivalent)
  • IDA SK „Medizin-Praxis“ (oder äquivalent)
  • 250 geloggte Tauchgänge
  • bestätigte Teilnahme als Assistent (Referent und „Prüfer“) an einem Kurs zum IDA** und IDA***, TSR, einschließlich Prüfung in Theorie und Praxis
  • IDA-TL-Seminar „Seemannschaft“ (entfällt bei Vorlage Sportbootführerschein oder vergleichbarem Brevet)
  • Die Teilnahme an folgenden Vorbereitungsseminaren wird empfohlen:
    – Tauchmedizin/Tauchrettung für Tauchlehrer
    – Technik für Tauchlehrer
    – Rhetorik, Methodik, Didaktik für Tauchlehrer (Unterrichtsgestaltung)

Die TL-Qualifikation (IDC, Prüfung) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: AI-Teil (TL Vorbereitungskurs, 3 Tage) und dem OWSI Teil (TL Prüfung, 5 Tage). Fehlende Elemente können im Vorbereitungskurs nachgeholt werden. Bei Vorlage aller Voraussetzungen kann auf den AI-Teil verzichtet werden.

Theoretische Grundlagen u.a.

  • Medizin
  • Physik
  • Technik
  • Tauchpraxis
  • Umwelt
  • TG-Planung und Dekompression
  • TL Assitentenausbildung
  • Standards

Praktische Grundlagen u.a.

  • Skills-Circuit im Pool
  • Schnuppertauchen im Pool oder Freiwasser
  • Lehrprobe Beginner Ausbildung im Pool und im Freiwasser
  • UW Navigationsaufgabe
  • TSR – Circuit
  • Lehrprobe AOWD im Freiwasser
  • Lehrprobe IDA T** / T*** im Freiwasser
  • TL Assistentenausbildung
  • Aufstiegstechniken
  • Rettung

Fragen? Anmeldung? Alle ganz einfach, kurze Email an info@tauchlehrer-college.de oder anrufen unter 0202 -25 22864, wir sind für Sie da und veranlassen alles Notwendige.

Alle Preisinformationen finden Sie hier: PREISE

TL 3 – Tauchlehrer*** – Master Instructor

Im Sporttauchen hast Du als IDA/CMAS Tauchlehrer ** alles erreicht was es zu erreichen gibt, nun wartet eine ganz andere Herausforderung auf Dich. Qualifiziere Dich für höchste Aufgaben, arbeite mit und bilde Tauchlehrer aus.

Sichere Dir, Deiner Tauchschule, Deinem Verband und letztendlich der gesamten Taucherschaft die Zukunft.

Und auf alles, was Dir bisher an Tauchlehrerkollegen nicht gefallen hat, hast Du nun mit Deiner eigenen Ausbildung die Du vermittelst Einfluss.

Dieser Schritt zum TL3 ist der letzte Step um ein wirklicher Profi zu werden. Denn in erster Linie bist Du nun ein Trainer für Tauchlehrer, der alles weiß und alles kann. Leistungen neutral zu beurteilen und im Bedarfsfall jede Übungen vormachen, zeigen oder erklären können. Das zeichnet unter anderem einen TL3 aus, aber ebenso gefragt, sind psychologische Qualitäten, Menschenführung und Organisationstalent. Trau Dich, wir helfen Dir gerne.

Welche Voraussetzungen müssen u.a. vor der Qualifikation zum TL 3 (IE, Prüfung) erfüllt sein?

  • Mindestalter 23 Jahre
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach gültigen Richtlinien der IDA
  • IDA TL2 (Staff Instructor) (oder äquivalent) seit min 3 Jahren
  • IDA SK „Medizin-Praxis“ (oder äquivalent)
  • 500 geloggte Tauchgänge
  • bestätigte Teilnahme als Ausbilder oder Assistent (Referent und „Prüfer“) an einem Kurs zum IDA TL-A, einschließlich Prüfung in Theorie und Praxis
  • IDA-TL-Seminar „Seemannschaft“ (entfällt bei Vorlage Sportbootführerschein oder vergleichbarem Brevet)
  • Die Teilnahme an folgenden Vorbereitungsseminaren wird empfohlen:
    – Tauchmedizin/Tauchrettung für Tauchlehrer
    – Technik für Tauchlehrer
    – Rhetorik, Methodik, Didaktik für Tauchlehrer (Unterrichtsgestaltung)

Die TL-Qualifikation (IDC, Prüfung) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: AI-Teil (TL Vorbereitungskurs, 3 Tage) und dem OWSI / Staff  Instructor Teil (TL Prüfung, 5 Tage).

Theoretische Grundlagen u.a.

  • Medizin
  • Physik
  • Technik
  • Tauchpraxis
  • Umwelt
  • TG-Planung und Dekompression
  • TL Assitentenausbildung
  • TL Ausbildung
  • TL Prüfung Organisationsaufgaben
  • Standards

Praktische Grundlagen u.a.

  • Skills-Circuit im Pool
  • Schnuppertauchen im Pool oder Freiwasser
  • Lehrprobe Beginner Ausbildung im Pool und im Freiwasser
  • Tieftauchen
  • TSR – Circuit
  • Lehrprobe AOWD im Freiwasser
  • Lehrprobe IDA T** / T*** im Freiwasser
  • TL Assistentenausbildung
  • TL Ausbildung
  • Aufstiegstechniken
  • Rettung aus der Tiefe

Fragen? Anmeldung? Alle ganz einfach, kurze Email an info@tauchlehrer-college.de oder anrufen unter 0202 -25 22864, wir sind für Sie da und veranlassen alles Notwendige.

Alle Preisinformationen finden Sie hier: PREISE

©2018 Tauchlehrer-College - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich