November 2018

Höhlentauchen – Cave Diving

Höhlentauchen, international Cave Diving genannt, ist vielleicht die Ausbildungsschiene die ganz oben im Regal liegt. Daher ist die Ausbildung zum Höhlentaucher schon zeitintensiv, anstrengend und ganz sicher auch nicht für jedermann das Richtige. Tauchlehrer für Höhlentauchen zu werden stellt dann nochmal eine weitere große Herausforderung dar.

Deshalb bereits an dieser Stelle der Hinweis an alle Instructoren und Tauchlehrer: es ist ganz egal wie viele Sterne auf deiner Instructorkarte strahlen, es gibt keinen Sternebonus und mal eben ist das hier auch nicht gemacht. Neben sehr hohen taucherischen Fertigkeiten, sind hier Disziplin und physische Stärke gefragt.

Vor jedem Instructorkurs findet ein Assessment statt und wir behalten uns vor einen gebuchten Kurs an dieser Stelle abzubrechen und zu stornieren. Natürlich berechnen wir nur den dann verbrauchten Anteil der Kursgebühren und erstatten den dann zu viel gezahlten Betrag zurück.

Höhlentauchen – Cave Diving

Das Thema Cave Diving / Höhlentauchen ist recht komplex und es ist unabdingbar, dass wir mit Ihnen gemeinsam abklären, ob es für Sie Sinn macht in eine Höhlentauchausbildung einzusteigen oder ob es sinnvoller ist zunächst z.B. den Tec Fundamentalkurs zu besuchen. Grundsätzlich können auch bestehende „Level“ Berücksichtigung finden (z.B. Nitrox Advanced oder Trimix). Ebenso können alle Höhlentauchkurse auch in einer Sidemountkonfiguration durchgeführt werden. Allerdings müssen „Bachmount-Kenntnisse“ vorhanden sein.

Sprechen Sie uns an, wir bearten Sie gerne. Anmeldung, Terminanfrage und Infos bitte per Email.

©2019 Tauchlehrer-College - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich