November 2018

IDC – Vorbereitung auf eine Tauchlehrerprüfung

Wir empfehlen jedem angehenden Tauchlehrer vor seiner Tauchlehrerprüfung (Instructor Examination) die Teilnahme an einem IDC (Instructor development course). In diesem Kurs wird in Theorie und Praxis alles besprochen und geübt, was in einer Prüfung wichtig wird.

Skill Übungen für den Pool, Lehrproben Praxis im Pool und im Freiwasser, Lehrproben Theorie, Kurzreferate und einige Bereiche der Tauchtheorie, von denen bekannt ist, dass sie in der schriftlichen Prüfung gerne zum Stolperstein werden.

 

Ebenfalls ein nicht weniger wichtiger Punkt ist, dass man die anderen Teilnehmer der anstehenden Prüfung kennen lernt und so schon der TEAM-Gedanke im Vorfeld aufkommt und vertieft wird, denn in einer Prüfung ist der Egoist oft zweiter Sieger.

Unsere IDC Kurse werden von Course Directoren und Staff Instructoren (TL** und TL***) begleitet, die alle als Co-Prüfer-Erfahrung viel Erfahrung gesammelt haben, wissen auf was es ankommt und unzählige Tipps und Tricks parat haben, die das Leben leichter machen werden. Nutze diese Erfahrung und gehe entspannt und sicher in Deine Tauchlehrerprüfung.

Termine sind so geplant, dass der Kurs vor einer ausgeschriebenen Prüfung stattfindet.  Du kannst mit uns aber auch individuelle Termine absprechen, Ausbildungs-, bzw. Schulungseinheiten buchen oder im Center oder bei der Ausbildung hospitieren um Erfahrungen zu sammeln.

Jetzt gleich bestellen:

Kurs:

Anzahl Teilnehmer (bitte eintragen):

Wunschdatum (bitte eintragen):

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Deine Nachricht an uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden.

Tauchlehrerprüfungen – Alle Termine auf einen Blick

2019 – Termine Tauchlehrer College für Tauchlehrerassistenten und Tauchlehrer

3.- 6. Mai, Wuppertal
IDC, TL Prüfung Vorbereitung, TL* – TL** – TL***

3.- 6. Mai, Wuppertal
Crossover, TL Prüfung, TL* – TL**

3.- 6. Mai, Wuppertal
IDC, TL A Prüfung

7.-12. Mai, Wuppertal
IE, TL Prüfung, TL* – TL** – TL***

14.- 16. Juni, Wuppertal
IDC, TL Prüfung Vorbereitung, TL* – TL** – TL***

14.- 16. Juni, Wuppertal
Crossover, TL Prüfung, TL* – TL**

6.-10. Juli, Hemmoor
IE, TL Prüfung, TL* – TL** – TL***

27.- 29. September, Sundhäuser See
Crossover, TL Prüfung, TL* – TL**

27.- 29. September, Sundhäuser See
IDC, TL Prüfung Vorbereitung, TL* – TL** – TL***

2.-6. Oktober, Wuppertal
IE, TL Prüfung, TL* – TL** – TL***

18.- 19. Mai, Sundhäuser See
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Wracktauchen, SK Tieftauchen, SK Solotauchen, SK Suchen&Bergen

20.- 21. Juli, Panheel + Messinghausen
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Wracktauchen, SK Tieftauchen, SK Solotauchen, SK Suchen&Bergen

5.- 6. Oktober, Panheel + Messinghausen
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Wracktauchen, SK Tieftauchen, SK Solotauchen, SK Suchen&Bergen

6. April, Wuppertal
Theorie und Praxis SK Abnahmeberechtigung SK Nitrox, Gasblender Nitrox

24. August, Wuppertal
Theorie und Praxis SK Abnahmeberechtigung SK Nitrox, Gasblender Nitrox

 

 

25./28. April, Wuppertal / D4L / Messinghausen
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Tec Fundamental, Nitrox Advanced, Solotauchen

26./28. Juli, Sundhäuser See / Nordhausen
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Tec Fundamental, Nitrox Advanced, Solotauchen

25./27. Oktober, Sundhäuser See / Nordhausen
Theorie- und Praxisteil für SK Abnahmeberechtigung SK Tec Fundamental, Nitrox Advanced, Solotauchen

 

Du möchtest eine Ausbildungs- und Abnahmeberechtigung für diese Kurses erlangen? Hierfür bitten wir um Kontaktaufnahme, da wir für diese Kurse gerne mit Dir gemeinsam besprechen Termine absprechen möchten.  Du erreichst uns unter: info@tauchlehrer-college.de. Hinterlasse auch gerne ein Telefonnummer, wir rufen zurück.

Du möchtest eine Ausbildungs- und Abnahmeberechtigung für diese Kurses erlangen? Hierfür bitten wir um Kontaktaufnahme, denn hierfür sind höhere Einstiegsvoraussetzungen zu erfüllen, die wir gerne mit Dir gemeinsam besprechen möchten. Sofern nichts dagegen spricht, vereinbaren wir Termine individuell und flexibel. Du erreichst uns unter: info@tauchlehrer-college.de. Hinterlasse auch gerne ein Telefonnummer, wir rufen zurück.

OWD Praxistauchgänge – Workshop für Tauchausbilder

Dieser Workshop ist die ideale Ergänzung zum Workshop „Poolausbildung“, stellt er doch die logische Folge dar. Allerdings ist es zur Teilnahme nicht erforderlich vorher den Workshop „Pool“ besucht zu haben.

Dieser Workshop befasst sich mit den Mindestleistungsanforderungen der Tauchgänge 1-4 der Beginnerausbildung, vom Briefing über eine zwecksmäßige Organisation, Sicherheit, Assistenteneinsatz und Fehlererkennung bis zum Debriefing wird alles durchgespielt. Verschiedene Szenarien mit Einzel- und Partnerübungen, richtige Auf- und Abstiege mit allen Risiken werden sicher manchem Teilnehmer bereits einiges abverlangen und sensibilisieren, künftig Probleme zu vermeiden.
Der Workshop ist ideal als Prüfungsvorbereitung oder als Auffrischung gestandener Tauchlehrer(innen). weiterlesen »

Praxisausbildung Pool – Workshop für Tauchausbilder

Du bist bereits Tauchausbilder, möchtest Tauchlehrer oder Tauchlehrer-Assistent werden und willst deine eigenen Kenntnisse auffrischen, vertiefen oder erstmalig erlernen, wie man modern und zielgerichtet ausbildet, dann ist dieser Workshop für dich genau der Richtige.

Skills, Lehrproben OWD im Pool, gute Organisation und Planung sind wichtige Parameter für erfolgreiche Ausbildungsarbeit. In der heutigen Zeit ist ein gutes Zeitmanagement, Flexibilität und dabei Spaß zu vermitteln gefragt, Kasernenhofmentalität und Wettkampfschnorcheln gehören der Vergangenheit an. weiterlesen »

Tauchphysik – verständlich und anschaulich

In diesem Workshop wollen wir allen Teilnehmern die „Angst“ vor der Physik nehmen. Ist alles ganz einfach…. wirklich! Auch wenn die weiterführenden Tauchkurse alle inhaltlich immer weiter „abgespeckt“ werden und letztendlich einfacher werden, so bleibt die Physik erhalten, denn sie ist nun mal Grundlage der „Spielregeln“ beim Tauchen und so oft verantwortlich wenn es zu Problemen und Zwischenfällen kommt.

Dieser Workshop ist auch ideal geeignet für alle TL, TL-A, ** und *** Anwärter oder für jeden den es einfach interessiert. weiterlesen »

SK Solotauchen – Instructor

Der Zweck dieses Kurses ist es, den Taucher mit den Vorteilen, Verfahren, Techniken und potentiellen Gefahren bekannt und vertraut zu machen, die mit Solo Tauchgängen, besser gesagt mit Solotauchsituationen verbunden sind.

Der Solo-Taucher-Kurs vermittelt erfahrenen Sporttauchern, wie man sicher und unabhängig von einem Buddy taucht. Der Kurs befasst sich mit der exakten Tauchgangsplanung, der Unfallverhütung, den Gefahren des Alleine-Tauchens, sowie der korrekten Durchführung eines Solotauchgangs.

Dieser Kurs ist zur Zeit am Markt sehr gefragt, nutze Deine Chance und hebe dich von anderen Tauchausbildern ab. weiterlesen »

Tauchlehrer Crossover Seminar zur IDA/CMAS im Mai 2017

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-crossover-2017

Du bist bereits Tauchlehrer und möchtest den Verband wechseln oder weitere Ausbildungsmöglichkeiten anbieten? Dann bist Du bei der IDA, einem CMAS orientierten Verband mit jahrzehntelanger Erfahrung und Bestand genau richtig. Das Ausbildungssystem ist modular und modern wie fast nirgendwo. Letztendlich amerikanische Professionalität mit Deutscher Qualität in einem.

Lass Dich beraten, welche Module Du besuchen musst, um dieses Ziel zu erreichen. Mach Dir ein Bild, was IDA Dir bietet und welche Möglichkeiten Du hast. Die Kosten für diesen Crossover richten sich nach Art und Umfang. Wir versprechen Di ein faires und vertrauliches Beratungsgespräch.

Notwendige Praxis- und Theoriemodule finden bei diesem Seminar am Sundhäuser See in Nordhausen statt.

IDA Tauchlehrer-College ist für Euch auf der Boot Düsseldorf

tauchlehrer-college-tauchcenter-wuppertal-meeresauge-idc-boot-duesseldorf

Besuche uns auf der Boot in Düsseldorf, informiere Dich umfassend über Deine Möglichkeiten  und entscheide Dich noch während der Messe für eine Ausbildung mit uns.

Dann sparst Du auf die Kurs- und/oder IDC Gebühren teilweise bis zu 50%.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Frage einfach nach Susanna oder Jürgen.

Dive Guide – Der IDA Divemaster

IDA Dive Guide (Divemaster) ist der erste IDA-Professional Status. Für jedes Tauchcenter ist es wichtig, verantwortungsbewusste Taucher zu haben, die eigenverantwortlich Tauchgänge und Tauchausfahrten organisieren und führen können. Und bestens ausgebildet für diese Aufgabe ist der IDA Dive Guide, der Divemaster.

Die Aufgabe des IDA Dive Guide ist es Tauchern erlebnisreiche und sichere Tauchgänge zu bescheren und gleichzeitig das Wissen und die Fertigkeiten durch Erfahrung zu verbessern, sowie sie durch sichere Planung und Durchführung von Tauchgängen in ihrem weiteren “Taucherleben” zu sensibilisieren und so Probleme und Zwischenfälle vermeiden zu helfen.

In der CMAS Familie spielt die IDA eine wichtige und führende Rolle in der Ausbildung von Tauch-Professionals. Das IDA Dive Guide Programm bietet einen einfachen Einstieg in diese professionelle Tauchkarriere, ist dabei sehr flexibel gestaltbar und ausschließlich  auf praktische Anwendungen ausgelegt. Natürlich gehören dennoch viele Hintergrundinformationen, die ein professioneller Dive Guide in der Praxis benötigt dazu.

Option
Mit einem zusätzlichem Praktikum „Schnuppertauchen“ (Discover Scuba) ist der IDA Dive Guide (Divemaster) berechtigt unter indirekter Supervision Schnuppertauchgänge durchzuführen. Ein weiteres Plus, sich jetzt für einen Dive Guide Kurs anzumelden und neben dem Spaß am Tauchen, sich gleich noch einer weitern Herausforderung zu stellen.

Ebenso ist im Kurs die Ausbildung zum Skin Diver und Snorkel-Diver Trainer enthalten. Für dieses Programm kann sich der Dive Guide in einem optionalen Zusatzmodul qualifizieren. Diese zusätzliche und fundierte Ausbildung macht den Dive Guide zu einem gut vorbereiteten und gut ausgebildeten Dive Professional, der dadurch im Resort Bereich gute Karrieremöglichkeiten besitzt.

Die IDA Dive Guide Ausbildung hat zum Ziel die Teilnehmer auf Ihre Tauchkarriere als IDA Dive Professional vorzubereiten. Den zeitlichen Kursablauf bestimmt der Teilnehmer letztendlich selbst und so kann der Kurs aufgrund der Flexibilität des Ablaufes, auf nahezu jedermanns Bedürfnisse angepasst werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss bestehen mehrere Optionen: als IDA Dive Guide in einem Tauchcenter oder Verein arbeiten oder auch die Karriere mit dem Kurs zum Tauchlehrer-Assistenten weiter auszubauen.

Die Ausbildungszeiten stimmen wir mit Ihnen individuell ab, ganz nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten, flexibler geht nicht. Die Kursgebühr finden Sie hier: PREISE hinzu kommen nach Abschluss lediglich noch die Registration und Erstellung der Dive Guide Card. Lehrmaterial in digitaler Form stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Sind noch Fragen offen? Kurze Email an info@tauchlehrer-college.de schreiben oder anrufen (0202-25 22 864), wir freuen uns auf Sie.

Voraussetzungen

–  Mindesalter 18 Jare
–  Eigene Tauchausrüstung, den Anforderungen angepasst
–  Gültiges ärztl. Attest
–  IDA/CMAS ***-Gold oder äquivalent
–  Der Kurs kann auch in Kombination mit der ***-Ausbildung durchgeführt werden.
–  Tauchsicherheit und Rettungskurs oder äquivalent (Stress & Rescue, Rescue Diver)
–  Nachweis letzter HLW Kurs nicht älter als 6 Monate
–  UW-Navigation, Gruppenführung, HLW und Nachttauchen
–  Tieftauchen, Seemannschaft, Dekompression
–  Mindestens 40 Tauchgänge mit Beginn des Kurses (zur Brevetierung mind. 80 Tauchgänge)

 

Theorie-Inhalte

–  Erkennen von und Umgang mit Stress
–  Unfallmanagement
–  Organisation eines Tauchtages / Tauchausfahrt
–  Tauchen als Business
–  IDA Ausbildungssystem
–  Up-date SK Gruppenführung
–  Up-date SK UW-Navigation (Orientierung unter Wasser)
–  Up-date SK Tauchsicherheit und Rettung
–  Praxisorientiertes Technikseminar, praktische Hilfestellung
–  Überprüfung der *** Tauchtheorie
–  Teilnahme am SK Tauchen in kalten Gewässern
–  Führung von Tauchgängen
–  Arbeit als Dive Guide und Karrieremöglichkeiten.

Praxis-Inhalte

–  Unfallursachen erkennen und Risiken bewerten
–  Rescue-Fertigkeiten
–  Praktikas zum Thema Nachttauchen, Bootstauchen, Landtauchgänge
–  Wracktauchen, Strömungstauchen und Tieftauchen Fertigkeiten
–  Taucher bei den Specailty-Tauchgängen führen
–  Effektiver Einsatz von Tauchcomputern
–  Luftverbrauch
–  Organisation und Leitung eines gsamten Tauchtages / Tauchausfahrt am See oder Meer
–  Schnuppertauchgänge durchführen
–  Schnorcheltauchgänge und -ausflüge

Die Kursgebühr findest Du hier und beinhaltet Flaschen und Blei-Bedarf. Eine eigene Tauchlehrergeeignete Ausrüstung wird vorausgesetzt, fehlende oder nicht geeignete Ausrüstungsteile können für die Kursdauer gemietet werden.

Der Kurs findet regelmäßig statt, bitte stimme mit uns deinen Ausbildungsstart ab. Die Anmeldung ist ganz einfach per Formular oder per Email an info@tauchlehrer-college.de. Wir freuen uns auf dich.

Jetzt gleich bestellen:

Kurs:

Anzahl Teilnehmer (bitte eintragen):

Wunschdatum (bitte eintragen):

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Deine Nachricht an uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden.

SK Strömungstauchen – Drift Dive Instructor

Strömungstauchen, hierunter fällt auch das auch Gezeitentauchen und Flusstauchen, wird international Drift Diving genannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Tauchern.
Deine Tauchbasis ist im Inland, so wirst Du bestimmt der Meinung sein, dass Du keine Möglichkeit hast diesen Kurs auszubilden. Doch das ist der falsche Ansatz. Du organisierst doch bestimmt Touren an Orte wo es Strömung gibt. Biete hier den Kurs an, intrigiere ihn in Dein Reiseangebot z.B. nach Holland an die See oder nutze einen Fluss.

Diesen Instructorkurs kannst Du bei Deiner TL Prüfung hinzubuchen, melde Dich gleich an oder informiere Dich gerne per Email info@tauchlehrer-college.de

Weitere Einzelheiten zum Kurs: weiterlesen »

©2018 Tauchlehrer-College - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich