Dezember 2016

Tauchlehrer Crossover Seminar zur IDA/CMAS im Mai 2017

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-crossover-2017

Du bist bereits Tauchlehrer und möchtest den Verband wechseln oder weitere Ausbildungsmöglichkeiten anbieten? Dann bist Du bei der IDA, einem CMAS orientierten Verband mit jahrzehntelanger Erfahrung und Bestand genau richtig. Das Ausbildungssystem ist modular und modern wie fast nirgendwo. Letztendlich amerikanische Professionalität mit Deutscher Qualität in einem.

Lass Dich beraten, welche Module Du besuchen musst, um dieses Ziel zu erreichen. Mach Dir ein Bild, was IDA Dir bietet und welche Möglichkeiten Du hast. Die Kosten für diesen Crossover richten sich nach Art und Umfang. Wir versprechen Di ein faires und vertrauliches Beratungsgespräch.

Notwendige Praxis- und Theoriemodule finden bei diesem Seminar am Sundhäuser See in Nordhausen statt.

IDA Tauchlehrer-College ist für Euch auf der Boot Düsseldorf

tauchlehrer-college-tauchcenter-wuppertal-meeresauge-idc-boot-duesseldorf

Besuche uns auf der Boot in Düsseldorf, informiere Dich umfassend über Deine Möglichkeiten  und entscheide Dich noch während der Messe für eine Ausbildung mit uns.

Dann sparst Du auf die Kurs- und/oder IDC Gebühren teilweise bis zu 50%.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Frage einfach nach Susanna oder Jürgen.

SK Solotauchen – Instructor

Der Zweck dieses Kurses ist es, den Taucher mit den Vorteilen, Verfahren, Techniken und potentiellen Gefahren bekannt und vertraut zu machen, die mit Solo Tauchgängen, besser gesagt mit Solotauchsituationen verbunden sind.

Der Solo-Taucher-Kurs vermittelt erfahrenen Sporttauchern, wie man sicher und unabhängig von einem Buddy taucht. Der Kurs befasst sich mit der exakten Tauchgangsplanung, der Unfallverhütung, den Gefahren des Alleine-Tauchens, sowie der korrekten Durchführung eines Solotauchgangs.

Dieser Kurs ist zur Zeit am Markt sehr gefragt, nutze Deine Chance, melde Dich an oder informiere Dich gerne per Email info@tauchlehrer-college.de.

Weitere Einzelheiten zum Kurs: weiterlesen »

SK Strömungstauchen – Drift Dive Instructor

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-specialty_instructor-stroemung

Strömungstauchen, hierunter fällt auch das auch Gezeitentauchen und Flusstauchen, wird international Drift Diving genannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Tauchern.
Deine Tauchbasis ist im Inland, so wirst Du bestimmt der Meinung sein, dass Du keine Möglichkeit hast diesen Kurs auszubilden. Doch das ist der falsche Ansatz. Du organisierst doch bestimmt Touren an Orte wo es Strömung gibt. Biete hier den Kurs an, intrigiere ihn in Dein Reiseangebot z.B. nach Holland an die See oder nutze einen Fluss.

Diesen Instructorkurs kannst Du bei Deiner TL Prüfung hinzubuchen, melde Dich gleich an oder informiere Dich gerne per Email info@tauchlehrer-college.de

Weitere Einzelheiten zum Kurs: weiterlesen »

SK Tauchsicherheit und Rettung (TSR) Instructor

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-specialty_instructor-tsr

Der Spezialkurs TSR (Tauchsicherheit und Rettung – Rescue Diver) ist ein Pflichtkurs für das Brevet IDA / CMAS***-Gold. Dieser Kurs gehört zu den anspruchsvollsten und aufwendigsten Kursen in der gesamten IDA Kursstruktur.

Stress&Rescue, mit allem Drum und Dran. Rettungstechniken an Land, an ein Boot und auf ein Schlauchboot, Schlepptechniken, Rettungstechniken aus der Tiefe, Panik, Brüche, blutende Wunden, thermische Schädigungen, Schock uvm. sind zu vermitteln und vor allem vom Tauchlehrer selbst perfekt zu beherrschen.

Diesen Instructorkurs kannst Du bei Deiner TL Prüfung hinzubuchen, melde Dich gleich an oder informiere Dich gerne per Email info@tauchlehrer-college.de

Weitere Einzelheiten zum Kurs: weiterlesen »

SK Eistauchen Instructor

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-specialty_instructor-eistauchen

Tauchen unter Eis, das ist mit Worten nicht zu beschreiben. Allein der Kursname lässt viele schon erzittern, doch kaum hat man einen Eistauch-Kurs ausgeschrieben, ist dieser auch schon ausgebucht.

In den letzten Jahren waren unsere Binnenseen nur spärlich oder gar nicht zugefroren. So blieb nur die Chance nach Österreich oder in die Schweiz zu fahren und dort auszubilden. Denn bietest Du es nicht an, bekommst Du auch keine Kunden hierfür. Oft ist dieser Kurs gepaart mit dem Kauf eines Trockentauchanzuges, eines neuen Unterziehers oder sonstigen benötigten Gerätschaften.

Melde Dich gleich an oder informiere Dich gerne per Email info@tauchlehrer-college.de

Weitere Einzelheiten zum Kurs: weiterlesen »

Unterrichtslehre und Rhetorik – freie Rede

Rhetorik und Unterrichtsgestaltung. In diesem Seminar nehmen wir´den Teilnehmern die Angst frei vor einer Gruppe zu sprechen oder Theorie zu vermitteln. Alle angegehenden Divemaster, Guides und Tauchlehrer oder TL-Assistenten können sich hier Tipps und Tricks holen und / oder sich auf eine Prüfung vorzubereiten.

Wir bieten 2 x jährlich einen 4er Block von Seminaren an, die alle in Richtung Tauchweiterbildung zielen. Bei Buchung mehrerer Seminare kann man richtig viel Geld sparen. Fragen Sie einfach an, wir unterbreiten gerne ein Angebot.

Anmeldung und Anfragen per Email. Nächste Termine findest Du unter TERMINE

Tauchphysik – verständlich und anschaulich

Heute wollen wir allen Teilnehmern die „Angst“ vor der Physik nehmen. Ist alles ganz einfach…. wirklich!
Auch wenn die weiterführenden Tauchkurse alle inhaltlich immer weiter „abgespeckt“ werden und letztendlich einfacher werden, so bleibt die Physik erhalten, denn sie ist nun mal Grundlage der „Spielregeln“ beim Tauchen und so oft verantwortlich wenn es zu Problemen und Zwischenfällen kommt.

Anmeldung und Terminanfrage bitte per Email. Kostenanteil 10 Euro/Teilnehmer

TL Assistent – Assistent Instructor

tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-instructor-diveguide-tl-assistent

Sie haben im Sporttauchen bereits alles erreicht? Sie suchen neue Herausforderungen? Sind gerne mit netten Leuten zusammen und geben gerne Wissen weiter, wenn Sie gefragt werden?

Dann ist die Ausbildung zu einem TL-Assistent, zu einem Assistent Instructor sicher genau das Richtige für Sie. Und wer weiß, vielleicht wird Ihr Hobby ja zum Beruf oder Sie unterstützen temporär Ihren Verein, eine Tauchschule oder unseren Partner, das Tauchcenter Wuppertal.

Flexibler geht kaum: Abhängig von der Zeit die Sie in die Ausbildung investieren möchten oder können, hängt die Dauer der Ausbildung zum Tauchlehrer-Assistenten ab. Ganz sicher werden nicht ein oder zwei Wochenenden reichen, deshalb sollten Sie eine Zeitspanne von min. 3 Monaten rechnen, es sei denn, Sie sind full-time dabei. Sie planen in Absprache mit uns Ihre Wunschtermine und Ihren zeitlichen Rahmen, so dass nichts zu kurz kommt, auch nicht Ihre Familie und der Job.

Benötigte Lehrmaterialien erhalten Sie in digitaler Form von uns, mit Abschluss des Kurses fallen Registrierungs- und Lizenzgebühren an. Die Kosten für den Kurs finden sind hier unter PREISE, sollten Sie an einer intensiveren Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem Tauchcenter Wuppertal, interessiert sein, so können wir eine Praktikantenstelle für Sie abstimmen (bedarfsbedingt möglich), wodurch sich Ihre Kosten minimieren können.

Sind noch Fragen offen? Kurze Email an info@tauchlehrer-college.de schreiben oder anrufen (0202-25 22 864), wir freuen uns auf Sie.

Voraussetzungen

  • Logbuchnachweise von mind. 80 Tauchgängen in unterschiedlichen Gewässern (mind. 30 davon im Meer), davon mind. 25 TG als Gruppenführer
  • Spezialkurse Nachttauchen, Tauchsicherheit und Rettung, HLW/O2, Orientierung und Gruppenführung
  • CMAS*** Taucher (oder vergleichbar)
  • 18 Jahre alt
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Fehlende Elemente können während der Ausbildungszeit nachgeholt werden.

    Ausbildungsschwerpunkte

    Ihre Ausbildung ist sehr umfangreich und setzt sich aus einigen Schwerpunkten zusammen

    • Tauchtheorie mit Schwerpunkten auf Tauchphysik, Tauchmedizin, Praxis, Dekompressionstheorien, Tauchgangsplanung und Standards
    • Fitness und Apnoegrundlagen
    • Praxiserfahrungen, Tauchgangsbegleitung brevetierter Taucher, Tauchtages- und mehrtagestouren, Tagesabläufe auf einer Tauchbasis
    • Tauchausbildung, vom Schnuppertaucher, über Beginner bis zu einigen Spezialkursen

    TL 1 – Tauchlehrer* – Open Water Scuba Instructor

    tauchlehrer_college_nord_tauchlehrer-open_water_scuba_instructor

    Nach einer erfolgreichen TL-Assistentenzeit ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen die Karriereleiter eine Sprosse weiter zu klettern.

    Die Tauchausbildung im klassischen Sinne ist nun endgültig abgeschlossen, den letzten „Schliff“ haben Sie im TL-Assistenten-Kurs erhalten oder Sie verfügen schon als IDA/CMAS*** (oder vergleichbarem Brevet) über genügend Erfahrung und Kenntnisse, dann können Sie jetzt an einer Tauchlehrerqualifikation teilnahmen und die Prüfung zum CMAS/IDA Tauchlehrer* (Open Water Scuba Instructor) ablegen. Fehlende Elemente können Sie bei uns im IDA 5star Instructor College nachholen.

    Stellen Sie sich dieser Herausforderung und erweitern Ihren Horizont und Ihre Fertigkeiten.

    Welche Voraussetzungen müssen u.a. vor der Qualifikation zum TL 1 (IE, Prüfung) erfüllt sein?

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach gültigen Richtlinien der IDA
    • IDA Diveguide oder IDA Tauchlehrerassistent, in Absprache IDA/CMAS***-Gold (oder jeweils äquivalent)
    • IDA SK „Medizin-Praxis“ (oder äquivalent)
    • 150 geloggte Tauchgänge
    • bestätigte Teilnahme als Assistent (Referent und „Prüfer“) an einem Kurs zum IDA*, UW Navigation, Gruppenführung und Nachttauchen, einschließlich Prüfung in Theorie und Praxis.
    • Die Teilnahme an folgenden Vorbereitungsseminaren wird empfohlen:
      – Tauchmedizin/Tauchrettung für Tauchlehrer
      – Technik für Tauchlehrer
      – Rhetorik, Methodik, Didaktik für Tauchlehrer (Unterrichtsgestaltung)

    Die TL-Qualifikation (IDC, Prüfung) setzt sich aus zwei Teilen zusammen: AI-Teil (TL Vorbereitungskurs, 3 Tage) und dem OWSI Teil (TL Prüfung, 5 Tage). Fehlende Elemente können im Vorbereitungskurs nachgeholt werden. Bei Vorlage aller Voraussetzungen kann auf den AI-Teil verzichtet werden.

    Theoretische Grundlagen u.a.

    • Medizin
    • Physik
    • Technik
    • Tauchpraxis
    • Umwelt
    • TG-Planung und Dekompression
    • Standards

    Praktische Grundlagen u.a.

    • Skills-Circuit im Pool
    • Schnuppertauchen im Pool oder Freiwasser
    • Lehrprobe Beginner Ausbildung im Pool und im Freiwasser
    • UW Navigationsaufgabe
    • TSR – Circuit
    • Lehrprobe AOWD im Freiwasser
    • Aufstiegstechniken
    • Rettung

    Fragen? Anmeldung? Alle ganz einfach, kurze Email an info@tauchlehrer-college.de oder anrufen unter 0202 -25 22864, wir sind für Sie da und veranlassen alles Notwendige.

    Alle Preisinformationen finden Sie hier: PREISE

    ©2018 Tauchlehrer-College - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
    Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich