November 2018

Höhlentauchen – Cave Diving

Höhlentauchen, international Cave Diving genannt, ist vielleicht die Ausbildungsschiene die ganz oben im Regal liegt. Daher ist die Ausbildung zum Höhlentaucher schon zeitintensiv, anstrengend und ganz sicher auch nicht für jedermann das Richtige. Tauchlehrer für Höhlentauchen zu werden stellt dann nochmal eine weitere große Herausforderung dar.

Deshalb bereits an dieser Stelle der Hinweis an alle Instructoren und Tauchlehrer: es ist ganz egal wie viele Sterne auf deiner Instructorkarte strahlen, es gibt keinen Sternebonus und mal eben ist das hier auch nicht gemacht. Neben sehr hohen taucherischen Fertigkeiten, sind hier Disziplin und physische Stärke gefragt.

Vor jedem Instructorkurs findet ein Assessment statt und wir behalten uns vor einen gebuchten Kurs an dieser Stelle abzubrechen und zu stornieren. Natürlich berechnen wir nur den dann verbrauchten Anteil der Kursgebühren und erstatten den dann zu viel gezahlten Betrag zurück.

SK Höhlentauchen – Tauchen in Grotten und Kavernen

Tauchen und Abenteuer. Diese beiden Begriffe werden in der Öffentlichkeit gerne gemeinsam benutzt. Ergänzt mit den Worten: Faszination und ein bisschen Nervenkitzel und schon sind wir beim Höhlentauchen, Wracktauchen oder Tieftauchen.

Viele unserer Taucher wünschen sich diese Abenteuer zu erleben. Sie erwarten dabei aber kein Harakiri, sondern eine gute und sichere Ausbildung durch ihren Tauchlehrer und sind auch bereit hierfür einen angemessenen Kurspreis zu bezahlen. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, wie bilde ich solche Kurse aus und vor allem, dass Du die notwendigen Techniken und Anforderungen an die Tauchschüler auch demonstrieren kannst.

weiterlesen »

©2022 Tauchlehrer-College - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Tütersburg 37, 42277 Wuppertal
Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich - m